Archiv für Juni, 2011

Milkyway timelapsed

Ich fahre ja ziemlich auf Zeitrafferaufnahmen ab, wer hier schon länger mitliest weiß das sicher schon.

Gizmodo hatte nun wieder ein Video und das muss ich unbedingt zeigen: Der Sternenhimmel inkl. Milchstraße über Dakota im Zeitraffer. Schön entspannend.

Randy Halverson (der Macher des Videos) hat noch einige weitere sehenswerte Videos auf seinem Vimeo-Profil, schaut es Eucht an.

Tags: , , ,

Nun doch Gingerbread aufs Desire?! (Update)

Heute Morgen schrieb ich noch davon, dass HTC dem Gingerbread-Update fürs Desire eine Absage erteilt hat, eben gerade kommt die Nachricht rein:

Wir haben gestern leider voreilig die Aussage unseres Entwicklerteams weiter gegeben – sorry. Denn: Gingerbread wird nun doch aufs HTC Desire kommen!

Komische Sache wieder mal. Erinnert mich an die Aussage: Bootloader wird verschlüsselt, nein, wird doch nicht verschlüsselt, weil sich alle beschweren. Es wirkt auf mich, als hätte man nicht mit Beschwerden in diesem Umfang gerechnet oder aber tatsächlich irgendeine halbgare Aussage viel zu früh ausgeplaudert.

Warten wir mal ab, was nun passiert.

Update: HTC gab inzwischen bekannt, dass das Gingerbread-Update für das Desire mit einem abgespeckten Sense ausgeliefert werden soll. Das Desire hat sicherlich nicht sonderlich viel Speicher, insofern halte ich das für eine gute Lösung. Viele nutzen ohnehin nur einen kleinen Teil der Apps, die HTC vorinstalliert, hier kann man definitiv einiges an Platz sparen. Wann das Update nun verfügbar sein wird ist allerdings noch offen.

Tags: , , ,

Doch kein Gingerbread für das HTC Desire

Erst sollte es Anfang Mai verfügbar sein, dann Ende Mai. Dann wurde die Veröffentlichung von Gingerbread für das HTC Desire auf Ende Juni verschoben und nun ist seit gestern offiziell: Es wird kein offizielles Update auf Gingerbread für das HTC Desire geben.

Unser Entwicklerteam hat die letzten Monate hart daran gearbeitet, Gingerbread auf das HTC Desire zu bringen. Leider müssen wir euch heute mitteilen, dass nicht genug Speicher zur Verfügung steht, um Gingerbread auf dem HTC Desire zum Laufen zu bringen und dabei das HTC Sense Erlebnis aufrecht zu halten. Es tut uns sehr leid für die Enttäuschung, die diese Nachricht sicher für manche von euch mit sich bringt.

Bitter und für viele Desire-Besitzer eine ziemliche Enttäuschung. Zumal Custom-ROMs mit Gingerbread schon seit einiger Zeit für das Desire existieren und auch ordentlich laufen. Somit werden diese für Desire-Besitzer wohl die einzige Möglichkeit bleiben, eine aktuellere Android-Version auf ihr Gerät zu bringen. Zumindest diese Möglichkeit besteht glücklicherweise.

Dass die Besitzer des ehemaligen Top-Modells nicht gerade begeistert sind zeigen die über 500 Kommentare zu der Facebook-Meldung. Und auch ich kann eine gewisse Enttäuschung nicht verleugnen. Stutzig macht mich an der Meldung lediglich die Tatsache, dass das Wildfire S mit schlechterer Speicherausstattung mit Gingerbread und Sense 2.1 verfügbar ist. Zum Vergleich noch einmal die Daten des Desire.

HTC reiht sich damit leider in die Reihen der Hersteller ein, für die Produktpflege ein Fremdwort ist, selbst bei Top-Geräten. Diese sind selbstverständlich irgendwann mal veraltet, keine Frage. Aber wenn ein Gerät in dieser Preiskategorie nach gut einem Jahr (seit April 2010 in D verfügbar) schon zum alten Eisen gehört, dann ist das bitter und es wird sicher nicht wenige Anwender geben, die sich nach dieser Meldung in Zukunft gegen HTC entscheiden.

Tags: , , , ,

Jugendgefährdende Inhalte auf meinem Blog

Tja, es ist wieder mal soweit, Google ermahnt mich mal wieder. Google hat erneut jugendgefährdende Inhalte auf meinem Blog gefunden. Nach noch nicht einmal ganz 5 Jahren…

Eben fand ich wieder einmal eine Mail von Adsense in meinem Posteingang, Inhalt diesmal:

Bei der letzten Überprüfung Ihres Kontos haben wir festgestellt, dass Sie derzeit Google-Anzeigen auf eine Art und Weise schalten, die gemäß unseren Programmrichtlinien nicht zulässig ist.

————————————————–
BEISPIELSEITE: http://www.xsized.de/wie-findet-man-youporncom/

Beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Beispiel-URL handelt und dieselben Verstöße auch auf andere Seiten dieser Website oder andere Websites in Ihrem Netzwerk zutreffen können.

GEFUNDENE VERSTÖSSE:

LINKS ZU CONTENT FÜR ERWACHSENE: Gemäß unseren Programmrichtlinien dürfen AdSense-Publisher keine Google-Anzeigen auf Seiten mit nicht jugendfreiem Content bzw. Content für Erwachsene schalten. Dies gilt auch für das Schalten von Anzeigen auf Seiten, die Links auf nicht jugendfreie Websites enthalten oder Zugriffe auf solche Websites generieren. Weitere
Informationen zu dieser Richtlinie erhalten Sie in der AdSense-Hilfe.

GEFORDERTE AKTION: Bitte nehmen Sie alle erforderlichen Änderungen innerhalb der nächsten 72 Stunden vor.

Wie bereits erwähnt: Diese Satire ist seit fast 5 Jahren (naja, 4,5) hier abrufbar, Google hat mir in all der Zeit Zehntausende Besucher auf exakt diesen Beitrag geschaufelt (z.T. 1000-2000 Besucher pro Tag) und ganz plötzlich heute ist dieser Beitrag nicht mehr jugendfrei und entspricht nicht mehr den Adsense-Richtlinien? Ich verstehs nicht, sorry. Und nahezu die identische Aussage (mit mehr Worten) habe ich nun auch bei Adsense ins Formular gehackt.

Eine winzigkleine Änderung im Originalbeitrag habe ich vorgenommen. Weil es an der Stelle auch nun wirklich nicht darauf ankam und ich zumindest meine Bereitschaft zeigen wollte. Aber darüber hinaus?

Nachtrag: Ich hab mich mal spaßeshalber durch die alten Beiträge zum Thema geklickt und siehe da – überall wurde Adsense bereits deaktiviert. Zuzüglich ein paar anderer Beiträge, wo es für mich NOCH unerklärlicher ist. Ich habe die Beiträge mal deaktiviert, bis es da eine Klärung gibt. Denn interessanterweise bekomme ich als Antwort auf meinen Widerspruch lediglich die Antwortmail, für dieses Konto seien keine Probleme gefunden worden. Ein wenig mysteriös ;)

Tags: , ,
Pages: Prev 1 2 3 4 5 Next