2 Klicks für mehr Datenschutz als WordPress Plugin (Update)

(Updateinformationen werden am Ende des Artikels eingefügt, 12 Updates)

Heise hat eine meiner Meinung nach hervorragende Aktion mit dem Namen “2 Klicks für mehr Datenschutz” gestartet, um die beliebten Social-Buttons von Google, Facebook und Twitter datenschutzkonform in Webseiten einzubinden. Wer sich darüber etwas umfangreicher informieren möchte, macht das am Besten direkt auf der Seite des Heise Verlages.

Heute nun hat Heise den Code für ein JQuery-Plugin unter der MIT License (http://www.opensource.org/licenses/mit-license.php) veröffentlicht, was mich nun wiederum dazu angeregt hat, schnell mal ein Plugin für WordPress zusammen zu hacken, welches diese Funktion in WordPress einbindet. Wie das am Ende aussieht, kann man ab sofort sehr gut unterhalb meiner Beiträge sehen.

Das Plugin ist noch eine recht simple Version, wahrscheinlich werde ich in den nächsten Tagen an der einen oder anderen Stelle noch ein wenig basteln. Aber es funktioniert und erleichtert all jenen die Einbindung, die sich eben nicht sonderlich gut mit dem Bearbeiten von Templates auskennen.

Die Installation ist ziemlich simpel:

  • Plugin herunterladen
  • Datei entpacken und den Ordner xsd_wp_socialshareprivacy komplett in das Verzeichnis “wp-content/plugins” hoch laden
  • Plugin in der Admin-Oberfläche aktivieren
  • Facebook App-ID besorgen und unter “Einstellungen/XSD socialshareprivacy” in Eurer Admin Oberfläche eintragen (die Beschreibung, wie Ihr die App-ID erhaltet findet Ihr dort ebenfalls)

Das war auch schon alles. Die Buttons werden jeweils unterhalb der Beiträge in der Einzelansicht angezeigt. Wichtig ist, dass ohne eine Facebook App-ID der Facebook-Button nicht angezeigt wird.

Wie man sieht ist dieser Beitrag hier recht flott herunter geschrieben, wahrscheinlich ist an der Einen oder andere Stelle noch eine Frage offen. Fragt einfach nach, ich ergänze dann diesen Beitrag im Bedarfsfall, heute Abend habe ich etwas mehr Zeit als im Augenblick ;) Ich werde auch schauen, dass ich das Plugin kurzfristig auf der WordPress-Seite zur Verfügung stellen kann, was natürlich Installation und Updates enorm vereinfachen wird.

Sollten Probleme mit dem Plugin auftauchen dann bitte einen Hinweis in den Kommentaren hinterlassen.

Update 08.09.11: Ich habe dem Plugin noch ein paar Verbesserungen gegönnt und ein paar Schönheitsfehler entfernt, die sich gestern beim herunterhacken eingeschlichen haben.

Die Änderungen im Detail:

  • Das Script wird nun minified eingebunden, spart doch eine Menge Downloadzeit
  • Infotexte für die Mouseover sind in der Admin-Oberfläche frei konfigurierbar. Per default werden die Original-Texte von heise angezeigt, wer hier andere Informationen sehen möchte, kann diese Texte nun anpassen.
  • Menüeintrag unter “Einstellungen” heißt nun “XSD socialshareprivacy”
  • Plugin ist nun im WordPress Plugin Directory unter dem Namen XSD socialshareprivacy gelistet. Updates ab sofort dann über wordpress.org

Update 09.09.11: Die letzte Version (0.6.2) ist bereits im Plugin Directory verfügbar. Wer am ersten Tag die Version installiert hatte, die ich hier zum Download bereit gestellt hatte, deinstalliert diese am besten und installiert von dort neu, somit erhaltet Ihr dann auch regelmäßig die Updates und müsst nicht mehr selbst nachschauen.

Die letzten Änderungen betreffen in erster Linie den Code, ich habe ein wenig aufgeräumt und aus dem Quick and Dirty Code nun so langsam eine etwas elegantere Lösung gestrickt. Die Parameter werden nun nicht mehr im Header übergeben sondern auf “anständige” Weise. Ich überlege, ob ich sämtliche Optionen des JQuery-Plugins von heise in die Admin-Oberfläche einbinden soll, so ganz bin ich mit mir da noch nicht im Reinen. Würde die Administration wieder recht unübersichtlich machen wie ich finde, aber falls der Bedarf da sein sollte, kann ich mich sicherlich breit schlagen lassen… ;)

Update 11.09.11: Version 0.6.3 beseitigt einen kleinen Schönheitsfehler im JQuery-Plugin von heise. Der iframe für Twitter war zu groß, wodurch er den Bereich unterhalb der Buttons unsichtbar überlagerte und Links z.T. unklickbar machte. Dieser Fehler wurde entfernt.

Update 15.09.11: Soeben Version 0.6.4 eingecheckt, müsste im Laufe des Tages dann als Update angezeigt werden. Die Version beseitigt einen kleinen Anzeigefehler in manchen Templates, bei dem die Buttons für Twitter und Google+ in die nächste Zeile rutschen (siehe Kommentare unter diesem Beitrag).

Update 25.09.11: Version 0.6.5 bei WordPress.org hochgeladen. Nun kann auch der beim hovern von i angezeigte Infotext bearbeitet werden, wie in den Kommentaren gewünscht wurde.

Update 25.09.11 #2: Schwupps – und schon bei Version 0.6.7 (sollte bald via Update-Funktion in WordPress verfügbar sein). heise hat eine neue Version seines JQuery-Plugins bereit gestellt (Changelog), diese ist nun implementiert. Die neuen Optionen werde ich in den nächsten Tagen in die Admin-Oberfläche meines Plugins integrieren.

Update 25.09.11 #3: Version 0.6.9.1 ist nun aktuell. Das Admin-Backend wurde etwas aufgeräumt in Vorbereitung für die Erweiterung der Optionen. .1 am Ende, weil ich noch flott einen Bug beseitigt habe, der mir zu spät aufgefallen ist.

Update 27.09.11: Soeben Version 0.7 eingecheckt, Update sicherlich in Kürze für alle verfügbar. Beschreibung der Optionen nun änderbar, außerdem habe ich den Hinweis auf mich als Plugin-Entwickler wieder aus der Infobubble entfernt… zu aufdringlich.

Update 04.10.11: Version 0.7.1 steht nun zum Download zur Verfügung und wird wie gewohnt in Kürze über die Updatefunktion ausgeliefert. Ab dieser Version verwende ich wieder eine neue Version des JQuery-Plugins (aktuell 1.2). Für den Facebook-Button ist nun keine App-ID mehr erforderlich, daher wurden die Hinweistexte und die Funktionen rund um die App-ID aus meinem Code entfernt.

Update 06.10.11: Version 0.7.2 sollte nun allen via Updatefunktion zur Verfügung stehen. Neu ist die Möglichkeit, das Plugin auch für Seiten zu aktivieren, dafür gibt es in den Einstellungen nun einen neuen Eintrag. Aber bitte beachten: Bei der Verwendung von Caching-Plugins (z.B. W3TotalCache) kann es nach dem Umschalten dieser Option (aktivieren/deaktivieren) zum Teil lange dauern, bis die Änderung auf den Seiten Wirkung zeigt. Und übrigens: Über ein paar Bewertungen auf der Pluginseite würde ich mich echt freuen ;)

Update 08.10.11: Schon wieder eine neue Version, wieder neue Features. 0.7.3 erlaubt es nun, jeden Button nach Belieben zu de-/aktivieren. Wer also keinen Facebook-Button anzeigen mag, kann diesen nun ausblenden. Darüber hinaus ist es nun auch möglich zu bestimmen, ob die Buttons vor oder nach dem Text angezeigt werden sollen. Ich persönlich bevorzuge immer die Position am Ende des Beitrags, andere mögen das aber anders sehen. Ihr könnt das nun wählen.

Update 08.10.11: Die Mehrsprachigkeit ist fertig, das Plugin kommt in Version 0.8 nun mit deutscher und englischer Oberfläche. Noch nicht übersetzt sind die Infotexte, die werden zunächst noch in Deutsch angezeigt, daran arbeite ich noch.

Tags: , , , , ,

  • http://www.t-square.at t

    Sehr genial Mirko, danke dafür!

    Werde das Plugin nachher gleich mal testen :)

  • http://www.t-square.at t

    Gefällt mir sehr gut, Installation klappte auch einwandfrei – nur bei meinem Blog werden die Twitter und G+ Icons unterhalb der Switches angezeigt :-S

  • http://www.xsized.de XSized

    Ich schau mir das heute Abend mal bei Dir an, da gibt es evtl. einen Konflikt der Styles.

  • http://www.seriousplans.com andreas

    hey Mirko,
    danke fürs Plugin. Sag, gibts ne Möglichkeit, eine englische Version auch für den infotext unter i einzutragen? Außerdem wird mein abostrophiertes s immer mit ein paar \ eingeleitet. Kannst du mir da weiterhelfen?

  • http://www.xsized.de XSized

    Ich kann am WE noch eine Version hinterher schieben, bei der der Infotext bearbeitet werden kann, dann ist da auch englischer Text machbar.

    Zu den Apostrophen werde ich mal nachsehen, WordPress modifiziert das beim speichern. In jedem Fall klappt es mit dem HTML-Code des Apostrophs.

  • http://blog.m3d1c5.org M3d1c5

    Zunächst einmal vielen Dank für das Plugin. Wo kann man Dich mal ordentlich flattrn? Ich finde nirgends einen Flattr-Button.

    Ich benutze Version 0.6.9.1 und habe versucht den Allgemeine Info Text zu ändern.
    Die Änderung wird auch gespeichert, aber nicht angewendet.

    Einen Änderungswunsch hätte ich noch. Wäre es möglich _optional_ die Icons auch auf den Übersichtsseiten anzeigen zu können und nicht nur direkt in den Artikeln?
    Ich benutze keine “Weiterlesen”-Trenner und die Besucher lesen die Artikel meist nur auf der Übersichtsseite.

  • http://www.xsized.de XSized

    @M3d1c5: Der Flattr-Button wird eigentlich hier direkt unter den Social-Buttons angezeigt (ich sehe ihn zumindest)…

    Zu dem Infotext: Aktuell kannst Du lediglich den Text anpassen, der beim Hovern von i angezeigt wird. Wenn ich bei Dir schaue, dann sehe ich eine kleine Änderung. Statt “.” am Ende ist bei Dir “…” zu sehen, also scheinen die Änderungen übernommen worden zu sein. Den Text “Dauerhaft aktivieren…” kann man in Kürze anpassen, ich arbeite gerade an der Mehrsprachigkeit, in diesem Zuge wird dann auch diese Beschreibung in die Optionen einfließen.

    Dass die Buttons im Moment nur in der Einzelansicht angezeigt werden können ist leider noch eine Einschränkung des JQuery-Plugins und hängt (so wie ich das aktuell sehe) auch mit der Beschränkung des +1-Scripts von Google zusammen. Hier wird noch grundsätzlich die aktuelle URL übernommen. Sobald ich ein wenig Zeit habe, will ich da noch etwas tiefer graben und schauen, ob ich das ändern kann.

  • Pingback: hueggenberg.de – Jetzt auch mit 2 Klicks zum Datenschutz

  • http://www.tentakel-tech.de chef-tentakel

    Super Plugin! Ich habe aber leider einige Probleme:

    1. Bei mir öffnet sich keine Mouseover-Bubble. Auf Deiner Seite funktioniert es (bei mir) aber. Zudem fehlt der i-Button mit den Einstellungen komplett.

    2. Aktivierte Plugins (vor allem Twitter) werden oft mit einer Scrollbar angezeigt, die das Plugin außerdem zur Hälfte verdeckt.

    Habe das Plugin deswegen vorübergehend deaktiviert, würde mich aber freuen, wenn ich es nutzen könnte. Kannst Du mir helfen? Großes Danke und Gruß,

    chef-tentakel

  • http://www.xsized.de XSized

    @tentakel:

    Ist leider schwierig, das aus der Ferne zu beurteilen, wenn es nicht aktiv ist bei Dir. Am besten wird es sein, Du aktivierst es auf Deiner Seite noch einmal in den nächsten Tagen und meldest Dich kurz bei mir, dann schau ich es mir bei Dir mal an. Mail genügt (siehe Impressum)

  • http://www.feng-shui-elauper.de JBE

    Hi,
    vorab Vielen Dank für die Arbeit, ein solches WP-Plugin zu entwickeln!

    Ein Wunsch für nöchste Versionen: fände es toll, wenn die Anzeige sich optional/selektiv auch auf “Seiten” und nicht nur für die Artikel schalten lassen würde.

    Ein blöder Nebeneffekt: durch den Vergleich von 3 Testsites fiel mir gestern auf, dass nach jedem (RE)Aktivieren und dem Update Deines Plugins jedesmal die Optionseinstellungen meines wordpress plugins DMSGuestbook “verschwinden”. Die Anzeige des Gästebuchs verschwindet hierbei ebenfalls.

    Alle anderen Plugin-Updates oder De- und Reaktivierungen verursachten keinerlei Effekte dieser Art.

    Ich habe nach dieser Beobachtung zwar die Optionen in einer Textdatei für eine Wiederherstellung sichern können, aber wäre froh, wenn diese nervige Prozedur entfallen könnte.

    Gruß,
    JBE

  • http://www.xsized.de XSized

    Die optionale Darstellung auf Seiten liefere ich nach, das dürfte kein größeres Problem darstellen.

    Was allerdings ein Problem darstellt ist DMSGuestbook. Ich hab das hier in meiner Testumgebung mal eingerichtet und diverse Optionen umgestellt. Aber ich kann das von Dir beschriebene Verhalten nicht nachvollziehen, es passiert in meiner Testumgebung schlicht nicht. Das Gästebuch bleibt aktiviert, die Optionen sind nach den Update meines Plugins und auch nach wiederholtem Deaktivieren/Aktivieren immer noch so, wie ich sie zuvor eingestellt hatte.

    Ich habe im Moment also keinen Schimmer, was das Problem bei Dir sein könnte.

  • Pingback: Kurznews – Blog nun mit dem 2-Klick Social Network Plugin “XSD socialshareprivacy” unterwegs… | Beatmasters WinLite Blog

  • http://blog.m3d1c5.org M3d1c5

    Ich habe den Flattr-Button übrigens noch gefunden. Der Proxy des Netzwerks in dem ich mich befand hatte den Button blockiert.

    Schade, dass ich bisher der einzige bin, der geflattrt hat! Leute! Flattrt XSized!

    @XSized: Wäre es möglich zusätzlich noch Flattr mit einzubinden? Irgendwo habe ich eine heise 2-click Umsetzung inkl. Flattr-Button gesehen und die würde mich auch interessieren.

  • http://www.xsized.de XSized

    Danke erst mal für den Aufruf ;)

    An die Flattr-Einbindung hatte ich bereits gedacht, überlege aber noch, ob ich wirklich die Entwicklung des Heise-Plugins in eine andere Richtung führen sollte. Wird bei Updates des Heise-Scripts enormer Zusatzaufwand, davor schrecke ich im Moment noch etwas zurück ;)

    Ich werde erst mal noch die Dinge umsetzen, die mir so vorschweben und dann schaue ich mal. Im Augenblick ist mir erst mal noch wichtiger, das Plugin auch für Seiten mit mehrerern Beiträgen tauglich zu machen…

  • Pingback: 2 Klicks für den Datenschutz

  • http://twitter.com/chaos_99 Chaos

    Erst mal vielen Dank für das Plugin. Funktioniert erst einmal wie versprochen.

    Leider verschwindet der Dialog des Einstellungs-Buttons hinter meiner Sidebar :(
    Zur Not kann ich damit aber leben. Wird sicher an meinem Theme liegen.

    Bitte mach aber auf jede Fall noch mal einen Strich für mich auf der pro-Flattr Liste.
    Eine 2-click Flattr Lösung fehlt mir noch, und es wäre phantastisch, wenn dein Plugin das mit abdecken könnte.

    Gruss

    Chaos

  • Pingback: XSD SocialSharePrivacy – heise 2-Klick-Lösung als Wordpress Plugin » diegelernten blog

  • Samuel

    ich finde es so, wie es jetzt ist, ideal – nur die blaue Umrandung um das i kann weg ;)

  • wland

    Hi,
    wie kommts das der Facebk Button in deaktiviertem Zustand anders aussehen muss als aktiviert?

    Ansonsten super Arbeit!

    Grüße

  • Dennis

    Hi,

    super Plugin – Ich benutze derzeit noch Shareaholic. Was mich hier allerdings stört, dass die Funktion nur in Einzelbeiträgen sichtbar ist und nicht in Kategorien mit mehreren Artikeln oder auf dem Index im jeden Artikel, daher ist das Plugin für mich leider noch nicht brauchbar, ich hoffe aber und drücke die Daumen das es mit der Entwicklung weitergeht und diese Funktion bald eingebaut ist :).

    Viel Erfolg!

  • http://www.atomausstiegselbermachen.de/ Stromer

    Super WP Plugin!
    Datenschutz und Ladezeit Verbesserung in einem. Da gibt es keine Rechtfertigung mehr es nicht einzusetzen, wenn WP im Einsatz ist.

    Gibt es eine Möglichkeit die Anzahl der Tweets zu überprüfen?

    De gelinkte Twittersuche liefert keine Ergebnisse oder nur einen Teil. IMO ist das eine Seobremse.

  • Kulterer

    Auch ich bin begeistert von dem Plugin und benutze es gern. Ich habe im css dem .social_share_privacy_area li noch ein list-style-type: none !important; hinzugefügt, da bei mir immer ein Bullet erscheint.

    Auch ich wäre für eine Weiterentwicklung sehr (!) dankbar, die die Einbindung auf der Indexseite eines WP-Blogs erlaubt. Kann man irgendwie helfen?

  • http://www.hapkemedia.com Ramona

    Danke, bin heute auf das sehr nützliche Plugin gestoßen. Bei der Suche nach “socialshareprivacy” wurden gleich mehrere andere Plugins angezeigt. Gibt es gravierende Unterschiede zwischen denen, falls bekannt? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Ich wünsche mir eine stete Weiterentwicklung des Plugins und eine Option, wie ich – Nicht-Flatterer – dich belohnen kann ;) … per Spenden-Button?

  • http://www.e-poetry.de Bremmo

    Hi,
    bei unserer Seite funktioniert der Facebook Button irgendwie nicht wie erwünscht. Falls auf den Einzelartikel zu verweisen, wird bei Facebook immer nur die allgemeine HP-Url gepostet. Ich check net, was der Fehler ist. Kann ich da evtl. noch was einstellen?
    Greetz

  • http://www.papa-online.com Andreas

    Tolle Idee, leider bekomme ich es nicht ans laufen. Auf meiner Seite http://www.papa-online.com wird gar nichts angezeigt. Eine Idee was ich falsch mache?

  • http://ideen-aus-dem-netz.de Daniel B.

    Klasse Plugin und danke für die Arbeit die du dir gemacht hast. Ich nutze es jetzt bereits im 2. WP-Blog. Diesmal habe ich das Problem das es zu breit ist. Gerade der Zwischenraum zwischen FB und Twitter könnte man etwas zusammenschieben. Hast du eine Info an welcher Stelle im CSS ich die Werte entsprechend verändern muss? Du hast sie sicher im Kopf ;)

    Danke, Daniel

  • http://kneipenlesung.de Werner

    Hallo Mirko,

    Danke für das Plugin, funktioniert bis dato gut. Im Debug mode schmeißt es Warnungen:

    PHP Notice: Undefined index: action in wp-content/plugins/xsd-socialshareprivacy/wp_shp.php on line 23
    PHP Notice: Use of undefined constant img_path – assumed ‘img_path’ in wp-content/plugins/xsd-socialshareprivacy/wp_shp.php on line 82
    PHP Notice: Use of undefined constant shp_fbinfo – assumed ‘shp_fbinfo’ in wp-content/plugins/xsd-socialshareprivacy/wp_shp.php on line 83
    PHP Notice: Use of undefined constant shp_twinfo – assumed ‘shp_twinfo’ in wp-content/plugins/xsd-socialshareprivacy/wp_shp.php on line 84
    PHP Notice: Use of undefined constant shp_gpinfo – assumed ‘shp_gpinfo’ in wp-content/plugins/xsd-socialshareprivacy/wp_shp.php on line 85
    PHP Notice: Use of undefined constant shp_plinfo – assumed ‘shp_plinfo’ in wp-content/plugins/xsd-socialshareprivacy/wp_shp.php on line 86
    PHP Notice: Use of undefined constant shp_pldesc – assumed ‘shp_pldesc’ in wp-content/plugins/xsd-socialshareprivacy/wp_shp.php on line 87
    PHP Notice: Use of undefined constant shp_spage – assumed ‘shp_spage’ in wp-content/plugins/xsd-socialshareprivacy/wp_shp.php on line 88
    PHP Notice: Use of undefined constant shp_sfbbut – assumed ‘shp_sfbbut’ in wp-content/plugins/xsd-socialshareprivacy/wp_shp.php on line 89
    PHP Notice: Use of undefined constant shp_stwbut – assumed ‘shp_stwbut’ in wp-content/plugins/xsd-socialshareprivacy/wp_shp.php on line 90
    PHP Notice: Use of undefined constant shp_sgpbut – assumed ‘shp_sgpbut’ in wp-content/plugins/xsd-socialshareprivacy/wp_shp.php on line 91
    PHP Notice: Use of undefined constant shp_butpos – assumed ‘shp_butpos’ in wp-content/plugins/xsd-socialshareprivacy/wp_shp.php on line 92

  • Giede

    Super Plugin!

    Gibt es eine Möglichkeit das Plugin auf einzelnen Seiten/Artikeln zu deaktivieren, z.B. mit einem benutzerdefinierten Feld?

  • http://www.xsized.de XSized

    Bzgl. der Warnings werde ich in Kürze nochmal etwas tun. War in letzter Zeit nicht wirklich groß in der Lage, weiter aktiv dran zu bleiben.

  • http://www.xsized.de XSized

    @Giede: Diese Möglichkeit habe ich bislang nicht vorgesehen, das Plugin hängt sich noch an jeden einzelnen Artikel.
    Mal schauen, ob sich da etwas machen lässt.

  • http://www.die-besserwisser.org karo

    Super Sache, diese Plugin. Vielen Dank für die Arbeit. Auch ich habe großes Interesse an der Darstellung der Buttons auf “Übersichtsseiten” und nicht nur bei den Einzelbeiträgen. Ist da schon was in Planung?
    Besteht eventuell auch die Möglichkeit diese Buttons in die Sidebar der Website einzubinden, so dass die gesamte Seite weiterempfohlen werden kann?
    Vielen Dank!

  • http://www.exklusivtext.de Ramona

    Wie @Andreas bekomme ich das Plugin auf zwei Seiten (anglos.de/exklusivtext.de) gar micht zum Laufen, woran liegt das denn? Auf diesen Websites läuft je ein unterschiedliches Membership-Plugin, aber die meisten Artikel sind eh frei, also nicht geschützt. Könnte das ein Grund sein?

  • http://www.metagamer.de DerUser

    Könntest du einbauen, dass man entweder das neue Twitter-Logo standardmäßig bekommt oder das man alle Bilder in den Einstellungen ändern kann? Weil der Facebook-Knopf ist eigentlich ziemlich hässlich.

    Ansonsten Danke für die Umsetzung als Plugin
    Mfg
    DerUser

  • http://www.metagamer.de DerUser

    Könntest du einbauen, dass man entweder das neue Twitter-Logo standardmäßig bekommt oder das man alle Bilder in den Einstellungen ändern kann? Weil der Facebook-Knopf ist eigentlich ziemlich hässlich.

    Ansonsten Danke für die Umsetzung als Plugin
    Mfg
    DerUser

  • Pingback: XSD socialshareprivacy | Best Plugins - wordpress – widgets – plugin 2012

  • http://www.hapkemedia.com Ramona

    Liegt es am Theme, wenn die rechte Box “Dauerhaft aktivieren …” unten total abgeschnitten wird?

  • http://www.xsized.de XSized

    Ich vermute es liegt am Theme. Hab es bisher bei den meisten Installationen vollständig gesehen.