Empfohlene Links vom 12.4.2012

Tags: , , , , , , ,

Spaß mit Photoshop: Photoshop Troll

Kennt Ihr bestimmt aus diversen Foren: „Ich hab hier ein Foto, könnte da mal jemand bitte dieses oder jenes für mich verändern. Kenne mich mit Photoshop nicht so aus…“. Oft erbarmt sich jemand und hilft, viel lustiger finde ich es jedoch, wenn der Bittsteller gezielt missverstanden wird und dann zum Beispiel solche Ergebnisse erzielt werden:

Photoshop Troll sammelt diese Kunstwerke und bietet inzwischen den „Service“ an, eigene Bilder zum gezielten Verunstalten einzusenden. Ich behalte das mal auf dem Radar, könnte noch einigen Spaß bringen… 😉

 

Tags: , , ,

Adobe Photoshop CS6 – neue Features

Seit einigen Tagen ist die Beta von Adobe Photoshop CS6 verfügbar (zum Download hier entlang) und wird intensiv getestet. Wer nur wenig Zeit zum testen hat, kann sich einige der neuen Features bereits im Video anschauen.

Ein herausragendes Feature ist in meinen Augen die Content Aware Technology, wie Adobe es nennt. Wir kennen bereits aus Photoshop CS5 das Inhaltsensitive Löschen. Das folgende Video zeigt, dass Photoshop CS6 hier nun einige neue Möglichkeiten bietet.

Einige weitere Features zeigt uns Russel Brown in seinem Video. Auch wenn er sehr dramatisch wirkt – die gezeigten Funktionen wie zum Beispiel Tilt Shift Blur sind tatsächlich interessant.

Julieanne Kost zeigt ebenfalls ein paar Features, unter anderem die neuen Funktionen zur Videobearbeitung und einen kurzen Einblick in das neue Camera Raw Modul in Photoshop CS6.

Zum Abschluss dann noch einmal eine knappe viertel Stunde von Laura Shoe, die untere anderem auch noch einmal recht detailliert auf die Content Aware Tools eingeht.

Das soll es auch schon an Videos gewesen sein, wer sich ein wenig über die Public Beta informieren will, kann das im Adobe Forum tun.

Tags: , , ,

Photoshop stellt verwackelte Fotos wieder her

Vielleicht haben einige von Euch das Video bereits auf Youtube gesehen, bei 1,8Mio Views ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch. Es zeigt die Präsentation der neuen Deblur-Funktion für Photoshop auf der Adobe Max 2011, mit der sich verwackelte Aufnahmen wiederherstellen lassen sollen.

Eine recht ausführliche Beschreibung des Verfahrens findet sich in Adobes Photoshop Blog. Dort ist auch eine wesentlich bessere Aufnahme der Präsentation zu zu sehen und man beschreibt die Möglichkeiten und die Einschränkungen dieses Verfahrens. Für erfolgreiche Wiederherstellung verwackelter Aufnahmen sind beispielsweise klar erkennbare Kanten erforderlich, findet der Algorithmus diese nicht, versagt auch er. Dennoch ein spannendes Feature, welches wahrscheinlich in eine der nächsten Photoshop Versionen Einzug halten wird. Im Augenblick ist es allerdings wohl noch nicht ausgereift genug, als dass man schon in der nächsten Version damit rechnen könnte.

Spannende Möglichkeiten allemal, es tut sich nach wie vor eine Menge in diesem Bereich. Allein der Gedanke, vielleicht doch irgendwann das eine oder andere leicht verwackelte Bild retten zu können wird mich wohl in Zukunft davon abhalten, solche Aufnahmen sofort beim ersten Sichten zu löschen. 😉

Tags: , , , , ,
Seite 1 von 1112345...10...Letzte »