Archiv für aktuelles

Die Propaganda der Zensursula

Ganz allmählich vertieft sich in mir der Eindruck, Zensursula war niemals Familienministerin sondern viel mehr die Ministerin für Propaganda. Anders kann ich mir nicht erklären, dass sie mit solcher Ausdauer wieder und wieder die gleichen, schon lange widerlegten Lügen breit tritt und eindringlich darum bettelt, ihr diesen Schwachsinn doch endlich abzukaufen.

Demagogie pur, gefährlich und es ist kaum zu ertragen, dies anzuhören. Noch unerträglicher ist der Gedanke, weitere 4 Jahre von solchen Menschen regiert zu werden.

Wir haben die Möglichkeit, daran etwas zu ändern.

Edit: Im übrigen wurde Bundesmutti von der Lying während dieser Rede offenbar mit einer Wasserbombe beworfen oder ein Glas Wasser über sie geschüttet (genaues weiß man nicht). Das folgende Video zeigt die Festnahme des Wasser-Terroristen. Schön mit Handschellen auf dem Rücken usw.
Man stelle sich in diesem Zusammenhang mal vor, man würde von der Polizei verlangen, eine Person festzunehmen, weil man von dieser Person mit einer Wasserbombe beworfen wurde… Auf die Reaktion der Polizei in so einem Fall wäre ich gespannt.

Tags: , ,

Wie Zensursula die Pressefreiheit sieht

Das folgende Video zeigt meines Erachtens nach recht schön, welche Vorstellung Bundesmutti Zensursula von der Lying von der Pressefreiheit hat.

Tags: , ,

Hurra Deutschland

Ich habe die Videos eben drüben bei Malcolm gesehen und bin einigermaßen fassungslos. Auch wenn diese Dinge (wahrscheinlich wäre „Machenschaften“ das passendere Wort) allgemein „bekannt“ sind, über das Ausmaß dringt in der Regel kaum etwas an die Öffentlichkeit. 1,6Mio Menschen in Deutschland, die in keiner Arbeitslosenstatistik auftauchen und dennoch keine Beschäftigung haben. Oder unter dem Deckmäntelchen der Gemeinnützigkeit Puzzle zusammen setzen.

Noch schlimmer allerdings sind die beschriebenen Fälle, in denen statt fest angestellten Arbeitskräften „Praktikanten“ angestellt werden. 1Euro-Jobber, von der ARGE „vermittelt“. Die Produktion von Konsumgütern ist plötzlich gemeinnützig, ohne Zuschuß vom Staat wird nicht eingestellt. „Armutsindustrie“ bezeichnet der Betrag das passender Weise.

Auch wenn die Videos bei Malcolm bereits eingebunden sind, ich werde sie hier ebenfalls zeigen. Ich finde, sie können gar nicht oft genug gezeigt werden. Gerade und vor allem angesichts der bevorstehenden Wahlen. Denn wie weit man inzwischen tatsächlich bereit ist zu gehen, zeigt vor allem das letzte Video mehr als deutlich.

http://www.youtube.com/watch?v=9XFFV9rb5w8 http://www.youtube.com/watch?v=6G42fU8Vsn4 http://www.youtube.com/watch?v=MtLqFUj-nGw http://www.youtube.com/watch?v=YD6WNl_DEaE
Tags: , , ,

Ein Hoch auf die Naivität

An dieser Stelle mal eine dicke Gratulation und ein herzliches Dankeschön an Udo Vetter.

Udo hat es mit seinem heutigen Beitrag hervorragend geschafft, einer Menge Lesern blitzschnell klar zu machen, was das Zensurgesetz für uns alle bedeutet. Und eine Vielzahl von Kommentatoren zeigt nur zu deutlich, wie naiv sie sich doch durchs Netz bewegen und wie wenig sie auch sonst begriffen haben. Liebe Leute, exakt SO macht man jemandem klar, was das Zensurgesetz bedeutet, exakt SO zeigt man, wohin die Art und Weise, wie über das Thema Kinderpornographie und Kindesmissbrauch diskutiert wird, uns gebracht hat.

Udo, this made my day! (mehr allerdings noch diverse Kommentatoren) Danke!

Tags: , , ,