Archiv für dies und das

XSBlog bei Google Currents

Google Currents ist eine schicke und vor allem recht praktische Alternative zum Feedreader für mobile Geräte. Ich selbst lese meine Feeds meist im Google Reader, sei es auf dem Desktop oder auf meinem Androiden. Ohne Internetverbindung sehe ich damit aber recht alt aus und selbst mit wird in der Regel das verfügbare Datenvolumen doch arg strapaziert. Google Currents hingegen ermöglicht es, die Beiträge auch offline zu lesen und bereitet das Ganze auch noch ziemlich schick auf.  Synchronisiert wird im WLAN, gelesen werden kann überall, sehr praktisch. Verfügbar ist Currents sowohl für die Androiden als auch für iPad/Phone.

Wer sein eigenes Blog (und weitere Publikationen wie bspw. Youtube-Channels) in Currents verfügbar machen möchte, muss man es zunächst im Google Currents Producer einbinden und publizieren. Ist wirklich sehr einfach, wie es funktioniert hat bereits der Caschy beschrieben, daher spare ich mir das an dieser Stelle.

Im Screenshot seht Ihr, wie mein Blog in Currents auf meinem Galaxy S2 aussieht, auf einem Tablet sieht das Ganze noch ein wenig eleganter aus und kommt im Magazin-Stil daher. Um das selbst zu sehen könnt Ihr mein Blog inzwischen in Google Currents abonieren, am einfachsten geht das über diesen Link: http://www.google.com/producer/editions/CAowgemwAQ/xsblog_20_beta

Tags: , ,

Steve Jobs tritt zurück

Ich glaube diese Nachricht war gestern Abend eine der am schnellsten verbreiteten Nachrichten überhaupt: Steve Jobs tritt von seinem Posten als CEO bei Apple zurück.

Damit einher gehen Spekulationen über seinen gesundheitlichen Zustand, dass es mit seiner Gesundheit nicht zum Besten steht ist allgemein bekannt. Diverse Auszeiten in der jüngeren Vergangenheit sprechen für sich. An diesen Spekulationen will ich mich aber gar nicht beteiligen und auch wenn ich wahrlich alles andere als ein Fan von ihm bzw. Apple bin, wünsche ich ihm doch alles Gute.

Seinen Posten übernimmt zukünftig Tim Cook, Steve Jobs will allerdings weiterhin für Apple tätig sein.

Tags: ,

Verbraucherportal „Lebensmittelklarheit“ bricht kurz nach dem Start zusammen

Seit heute ist es online, das Verbraucherportal Lebensmittelklarheit.de – oder richtiger: das Portal für Klarheit und Wahrheit bei der Aufmachung und Kennzeichnung von Lebensmitteln, einem Projekt der Verbraucherzentralen. Und in kürzester Zeit ist es auch schon wieder weg. Statt dem Portal findet der Besucher nun diese Information auf der Startseite:

Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn unser Portal www.lebensmittelklarheit.de derzeit nur temporär erreichbar ist. Die Server verzeichnen bis zu 20.000 Zugriffe je Sekunde. Wir bemühen uns nach Kräften, das Problem zu lösen.

Puh, 20.000 Zugriffe pro Sekunde sind schon eine Zahl, keine Frage. Andererseits, ein recht unglücklicher Start, zumindest hätte man die Möglichkeit in Betracht ziehen und entsprechende Vorkehrungen treffen können. Dass angesichts zahlreicher Meldungen in der Presse und im Rundfunk (hatte heute Morgen im Auto davon gehört) recht viele mal eben nachschauen möchten war zu erwarten. Ob alle Anfragen „natürlichen Ursprungs“ sind ist natürlich auch nicht ganz klar, aber man hätte vorbereitet sein können.

Schade, nicht der beste Start, die Idee ist an und für sich nicht verkehrt. Schauen wir mal, wie es in den nächsten Tagen weiter geht.

Tags: , , ,

Hai-Aquarium auf dem Schreibtisch

Fantastische Sache: Eine Webcam im weltgrößten Hai-Aquarium und das Ganze auch noch als Live-Stream.

Das Ganze ist eine Aktion des Discovery Channels und findet im Rahmen bzw. zur Vorbereiteng auf die diesjährige Shark Week statt. Ist aber eigentlich egal, es macht einfach Spaß, das über den Monitor flimmern zu lassen und sich dabei einfach mal zurück zu lehnen.

2 verschiedene Streams gibt es davon, umschalten könnt Ihr über den Button Multiview. (Hinweis: Das Aquarium befindet sich in Atlanta. Der Zeitunterschied beträgt 6h, vor 14Uhr lohnt sich der Aufruf des Streams leider noch nicht – alles dunkel.)

http://www.ustream.tv/sharkweek

via Gizmodo

Tags: Keine Tags