Beweis: Das iPhone ist ein Frauen-Handy

Tja, geahnt habe ich es ja schon immer, aber den Jungs (und Mädels?) von Redmond Pie ist nun der klare Beweis gelungen: Der Volksempfänger (iPhone) ist nur für Frauen konstruiert. Können wir jetzt also getrost als Fakt ansehen.

Gelungen ist dieser Beweis bei dem Versuch der Begründung, weshalb es niemals ein iPhone mit einem Display größer 3,5“ geben wird. Hier das dafür angefertigte Bild:

Die auf dem Bild grün gefärbte Fläche zeigt den Bereich, den man laut den Autoren bequem bei der Einhandbedienung seines Smartphones mit dem Daumen erreichen kann. Im ursprünglichen Artikel wird dies als Begründung herangezogen, weshalb das iPhone niemals ein größeres Display haben wird.

Nehme ich nun mein HTC Desire in die linke Hand (3,7“ Display) und führe die Bewegung durch, die die grüne Fläche abdeckt, dann stelle ich fest: Ohne meinen Daumen zu strecken überlappt dieser ganz bequem den rechten Rand meines Handys. Recke ich den Daumen ein wenig, dann liegt das erste Fingerglied meines Daumens genau auf der rechten Kante des Geräts. Ohne dass ich dabei links mit dem Ballen eine Fehlbedienung verursachen würde.

Rechne ich nun gedanklich ein wenig um dann stelle ich fest: die grün dargestellte Fläche auf beiden Geräten stammt von verdammt kurzen Daumen. Was nur einen einzigen Schluss zulässt: das iPhone ist ein Frauen-Handy. Denn wie wir alle wissen: Frauen haben kleinere Hände als wir Männer. Und Daumen. Der Beweis ist also erbracht.

(unter uns: Der originale Artikel ist NATÜRLICH Humbug und nur wieder mal der Versuch, sich einen Makel schön zu reden.)

😉

via mobiflip

Tags: , ,

Steve Jobs ist tot

Gestern lästerte ich noch ein wenig über die iPhone-Vorstellung und den Hype darum, heute Morgen lese ich nun vom Tod des Apple Mitbegründers Steve Jobs. Und auch wenn ich den Kult um die Person und die Produkte nie nachvollziehen konnte, so schockiert eine solche Meldung dann doch immer wieder. Mit 56 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.

Ich werde sicher keinen Nachruf verfassen, dafür habe ich mich viel zu wenig mit dem Menschen beschäftigt. Die Nachrufe werden heute sicherlich überall zu lesen sein, da braucht es meine Worte nicht auch noch. Doch auch wenn ich wahrhaftig alles andere als ein Apple-Fan bin, so muss man Steve Jobs dennoch zugute halten, dass er vieles bewegt und so manches verändert hat.

Die Apple-Startseite zeigt heute lediglich ein Foto von Steve Jobs und selbst Google verlinkt heute weltweit von der Startseite aus auf die Apple-Seite.

Tags:

Doch kein iPhone 5 – So ein Pech aber auch

Ach was war das lästig in den letzten Wochen. Kein Tag verging, an dem in meinem Feedreader nicht mindestens eine Meldung mit Spekulationen zum kommenden iPhone 5 auftauchte. Asiatische Hersteller produzierten schon fleißig neue Hüllen im neuen Format, andere ließen sogar einen Prototypen nach irgendwelchen im Internet kursierenden Renderings produzieren. Was in den Kommentaren dort als „echter Journalismus“ bejubelt wurde.

Und nun? Nix. Kein iPhone 5, nur ein 4S (was sich ausgesprochen wie „for ass“ anhört), ein aufgebohrtes iPhone 4 im Look des 4ers. Grundsätzlich keine schlechte Sache in meinen Augen, aber bei vielen macht sich Enttäuschung breit (was sich auch direkt am Aktienkurs bemerkbar machte). Also eine hervorragende Medizin gegen diesen ganzen Vorab-Hype-Schwachsinn. Konnte ja noch nie verstehen, weshalb bloße Gerüchte so viel Aufregung verursachen und so viel Stoff für Beiträge und Diskussionen liefern können…

À propos „echter Journalismus“: Dem Ganzen die Krone aufgesetzt hat offensichtlich die Printausgabe der Frankfurter Rundschau. Dort wird heute lang und breit über das tolle neue iPhone 5 berichtet. Schon irgendwie blöd wenn man Artikel über etwas schreibt, worüber keine Informationen verfügbar sind.

Tags: ,

Im freien Fall

Ich selbst bin ja ein totaler Schisser was Dinge in der Höhe angeht (da können schon ein paar Meter reichen). Das folgende Video find ich dennoch faszinierend und kann es genießen, auch wenn ich persönlich wahrscheinlich schon an der Kante die Hosen voll hätte (welche Kante gemeint ist werdet Ihr im Video sehen).

Also dann: hier ist Experience Zero Gravity, viel Spaß.

Tags: ,